eHEALTH – die Digitalisierung des Gesundheitswesens

Der Gesundheitssektor befindet sich in einem anhaltenden Wandel. Regulative Vorgaben, medizinischer Fortschritt und demographischer Wandel beeinflussen alle Marktteilnehmer.

Menschen und institutionelle Beteiligte der Gesundheitsversorgung werden sich stetig weitervernetzen, Informationsflüsse werden zukünftig flächendeckend und netzwerkartig organisiert sein.

Die fortschreitende Digitalisierung erleichtert allen Beteiligten Informationen schnell und umfassend zu erhalten und auszutauschen.

Heute sind schätzungsweise 80 Prozent der anfallenden Daten unstrukturiert und ein noch höherer Prozentanteil nicht automatisch auswertbar. Grund hierfür ist nicht nur unzureichende Datenqualität, sondern fehlende Vernetzungswege und mangelnde Umsetzung traditioneller Prozesse in digitale Vorgänge.

Daraus ergibt sich für die Wirtschaft ein immenses Potenzial in Sachen Informationstechnologie, welches gleichzeitig auch die dringend benötigte Eindämmung der Kostenexplosion im Gesundheitswesen positiv beeinflussen kann.

 

© 2019 Maike Dieckmann. Digital Health Advisory. Impressum / Imprint: